CO2 Reinigung

Im Rahmen der CO2 Reinigung verwenden wir Trockeneis als Reinigungsmittel. Hierbei handelt es sich um einen festen Stoff, der aus Kohlendioxyd, also CO2, besteht und viele Vorteile im Reinigungsbereich bietet. CO2 ist geruchs- und geschmacksneutral, ungiftig, nicht brennbar und durch seine Bakterien hemmende Eigenschaft im Bereich vieler sensibler Produktionsstätten einsetzbar. Nicht zuletzt wird jegliche Umweltbelastung vermieden, da keinerlei Chemikalien oder Lösungsmittel zum Einsatz kommen. Der größte Vorteil der Strahlreinigung liegt darin, dass keinerlei Rückstände übrig bleiben, da Trockeneis einen gasförmigen Zustand annimmt und sich somit vollständig auflöst. Dies ermöglicht die Reinigung selbst empfindlichster Elektronikbauteile. Neben Anwendungstechnischen Vorteilen bietet dieses Verfahren selbstverständlich auch wirtschaftliche Vorteile. Dazu zählt die Reinigung in laufenden Fertigungsprozessen, die Maschinen- und Produktionsstillstände erheblich verringern.
Fazit: Geringe Betriebskosten, rückstandsfreies einfaches Handling und sehr gute Reinigungsergebnisse tragen zum bevorzugten Einsatz der CO2-Reinigung bei.

Trockeneis-Strahlverfahren – Das Prinzip

* Bestrahlung fast unter Schallgeschwindigkeit (ca. 1.000 km/h)
* Der thermische Effekt: Reinigungsobjekt wird punktuell unterkühlt, die Verunreinigung versprödet und platzt regelrecht vom Objekt ab
* Der kinetische Effekt: Trockeneispartikel verformen sich beim Aufprall auf das Werkstück, dringen damit tief in die Beschichtung ein und sprengen die Verunreinigung
* Der Phasenumwandlungseffekt: Trockeneispartikel werden beim Aufprall gasförmig, erhöhen ihr Volumen schlagartig und entfernen damit die Schmutzschicht vollständig

Anfrage stellen

Co2 Reinigung im Detail

  • Keine Rückstände

    Der größte Vorteil liegt beim Strahlreinigen darin, dass sich keinerlei Rückstände ergeben, da Trockeneis gasförmig wird und sich somit vollständig auflöst. Dies ermöglicht selbst die Reinigung empfindlichster Elektronikbauteile.

  • Kein Fertigungsstopp

    Durch überaus wirtschaftliche Vorteile, wie die mögliche Reinigung in laufenden Fertigungsprozessen, die Maschinen- und somit Produktionsstillstände erheblich verringern, bieten sich ständig neue Einsatzmöglichkeiten.

  • SchnelleVerfügbarkeit

    Dieses Verfahren funktioniert mit sehr geringer Anlaufzeit. Diese Methode macht eine sehr schnelle, gründliche Reinigung möglich ohne lange Wartezeiten.